Héviz


Dieser weltbekannte Kur- und Erholungsort verdankt seine Berühmtheit vor allem dem größten natürlichen Thermalsee Europas. Dieser ist im Sommer wie im Winter nie kälter als 30 °C. Täglich sprudeln 86 Millionen Liter an mineralienreichem Wasser aus der Erde. Alle 28 Stunden tauscht sich das Wasser des Sees aus. Bade- und Trinkkuren helfen bei einigen Krankheiten wie z.B. Erkrankungen des Bewegungsapparates und vielem mehr. Der Balaton und auch die Stadt Keszthely liegen nur 6 km entfernt.