Hauptsaison: 01. Juli bis 25. August - Nebensaison: 26. August bis 30. Juni

Preise inkl. NK = Nebenkosten (Kurtaxe, Bettwäsche, Endreinigung, Strom und Wasser)

31 Ferienhäuser gefunden

Ferienhäuser in Balatonboglar

Das am Südufer des Balaton gelegene Balatonboglar zählt zu den beliebtesten Ferienorten rund um den Plattensee. Vor allem Badeurlauber zieht es daher in die mit einem schönen Strand versehene Stadt. Urlauber mit Kindern kommen bei all den Unterhaltungsmöglichkeiten voll und ganz auf ihre Kosten. Langeweile kommt in Balatonboglar sicher nicht auf. Damit auch für die nötige Erholung gesorgt wird, sollte ein Ferienhaus in Balatonboglar bei Fewo-Bach gebucht werden, in das man sich abends gemütlich zurückziehen kann. Die Auswahl an Ferienhäusern in Balatonboglar lässt dabei in Sachen Komfort keine Wünsche offen.

Personen: bis 6
Wohnfläche: 48m²
Region: Südufer
See: 70m

ab € 115

pro Tag

Bei diesem Objekt erhalten Sie bei einer Buchung bis zum 31.03. und ab einer Urlaubsdauer von 14 Tagen - 10% Frühbucherrabatt -
Personen: bis 7
Wohnfläche: 110m²
Region: Südufer
See: 250m

ab € 103

pro Tag

Bei diesem Objekt erhalten Sie bei einer Buchung bis zum 31.03. und ab einer Urlaubsdauer von 14 Tagen - 10% Frühbucherrabatt -
Personen: bis 10
Wohnfläche: 100m²
Region: Südufer
See: 0m

ab € 159

pro Tag

Bei diesem Objekt erhalten Sie bei einer Buchung bis zum 31.03. und ab einer Urlaubsdauer von 14 Tagen - 10% Frühbucherrabatt -

Ferienhäuser in Balatonboglar liegen direkt im Urlaubszentrum

Vom Ferienhaus aus lassen sich zahlreiche Unternehmungen beginnen. So etwa ein Ausflug auf den Berg, der von der Stadt aus bereits gut sichtbar ist. Einmal oben angekommen, findet man einen kugelförmigen Aussichtsturm vor, von dem man den Blick in die Ferne über den Balaton schweifen lassen kann. Ein Besuch am Strand steht bei den meisten Urlaubern zudem sicherlich auch auf dem Plan. Der Platanstrand ist dabei der größte Strand und zudem Veranstaltungsort wichtiger Sommerfeste, die Jahr für Jahr zahlreiche Besucher anlocken. Urlauber sollten sich hier schon einmal die Boglarer Weinlese sowie die Balatonüberquerung als einige der Unterhaltungshöhepunkte vormerken. Das Weinfest kann dazu genutzt werden, Weine aus der gesamten Region zu probieren und ungarische Spezialitäten zu genießen, denn Balatonboglar ist weithin bekannt für seine Weinplantagen, die sich über eine Fläche von 3.500 Hektar erstrecken. Den Abschluss findet das Fest, das stets um den 20. August veranstaltet wird, schließlich in einem Feuerwerk und einer Lasershow. Da verwundert es nicht, dass Besucher aus ganz Ungarn und aus dem Ausland immer wieder gerne anreisen, um sich dieses Highlight in Balatonboglar nicht entgehen zu lassen. Das Gleiche gilt für die Balatonüberquerung, bei der die Teilnehmer 5,2 km Wasser hinter sich bringen, indem sie von Revfülöp in Richtung Boglar schwimmen. Aber auch ohne Open-Air-Veranstaltungen kann man am Strand viel Spaß haben. Das eher flache Wasser ermöglicht es, auch mit Kindern sehr gut baden zu gehen. Für noch mehr Abwechslung sorgen diverse Unterhaltungsangebote am Strand, zum Beispiel zum Spielen oder um aktiv zu werden bei verschiedenen Sportmöglichkeiten. Zu den Strandattraktionen gehören u. a. ein Tretbootverleih, ein Minigolfplatz sowie Beachvolleyballfelder.

Ferienhäuser in Balatonboglar bieten viele Unternehmungsmöglichkeiten

Wer mit Kindern anreist, kann dem Balatonboglar Abenteuerpark einen Besuch abstatten. Dieser befindet sich auf dem Burghügel und lockt mit verschiedenen Attraktionen wie einer Sommerrodelbahn, einer Abenteuerburg, einer Schwebebahn und einem Bogenschießplatz. Den ganzen Tag über können die Kinder hier ein Highlight nach dem anderen erleben, bevor es abends wieder zurück in das Ferienhaus in Balatonboglar geht. Bei Touristen weiterhin sehr beliebt sind die rote und die blaue Kapelle. Die rote Kapelle ist ein römisch-katholisches Bauwerk, das um 1892 errichtet wurde. In der Kapelle, bzw. auf der dazugehörigen Freilichtbühne, finden Ausstellungen, aber auch Veranstaltungen verschiedener Art statt. Die blaue Kapelle hingegen ist ein evangelisches Bauwerk, das sich auf etwa 1856 zurückdatieren lässt. Auch hier finden immer wieder wechselnde Ausstellungen statt. In dem Ortsteil Bugaszeg findet sich weiterhin ein Angelsee, der bei Hobby- und Sportanglern gleichermaßen beliebt ist. Geangelt werden kann hier immer zwischen 07:00 Uhr und 19:00 Uhr mit entsprechender Angelkarte. Wer schon am Angelsee ist, der sollte einen Abstecher zur nahegelegenen Ziegelburg machen. Es gibt also viel in und um Balatonboglar zu entdecken. Und ob man nun als Familie oder Gruppe anreist, Ferienhäuser in Balatonboglar bieten großzügig geschnittene Wohnmöglichkeiten mit Kochgelegenheit zu attraktiven Preisen – insbesondere auch für Frühbucher.